home4.jpg
Universalladekabel
Mit diesem Ladekabel ist es möglich, Einzelzellen und die meisten Akkutypen ohne Stecker zu laden. Für dieses Kabel werden "einfach" Magnete an ein Kabel mit Bananenstecker gelötet. Das Problem ist, dass die Magnete durch Hitze entmagnetisiert werden. Die Powermagnete für CD-Rom-Motoren halten oft nur 80 - 100°C aus. Beim Löten benötigt man natürlich viel höhere Temperaturen. Der Trick ist, dass man die Magnete auf ein Blech gibt, anschleift und dann nur sehr kurz verzinnt und dann schnell abkühlen lässt, wer mag kann auch ein nasses Tuch zur Hilfe nehmen. Die vorverzinnten Kabel werden aufgelegt und ebenfalls schnellstmöglich angelötet. Bei meinem Kabel haben die Magnete etwa die Hälfte an Kraft verloren, und somit immer noch mehr als ausreichende Kraft. Dass dieses Kabel nicht zum Schnellladen ist, sondern für Formierungen und Kapazitätsmessungen usw. sollte klar sein...
abdrehfaktor527.jpg
abdrehfaktor528.jpg
abdrehfaktor526.jpg