Puddle Star
home4.jpg
Puddle Star ist ein zweimotoriges Wasserflugzeug, welches nahezu die Flugeigenschaften und Wendigkeit eines Shockflyers hat. Das ist aus meiner Sicht ziemlich einmalig und Grund genug, dieses Modell haben zu wollen... Da das Design von RC Factory mir nicht gefällt, wurde ein weißer Bausatz organisiert und selbst lackiert. Für Wasserflug empfiehlt es sich, den Rumpf und das Höhenleitwerk am besten mit Laminierfolie wasserfest zu gestalten. Das EPP saugt sich sonst voll mit Wasser, der Schwerpunkt verändert sich und das Gewicht nimmt zu. Details gibt es bei rcgroups oder twisted hobbys unter dem Suchbegriff "Waterbug build". Für Nachtflug sind diverse LEDs eingebaut, drei sind permanent an, der Rest kann in diversen Modi angesteuert werden, wie Stroboskop, langsam oder schnell durchlaufend, gedimmt, ACL usw. Vorgesehen ist das Modell für 3s Akkus mit ca. 850 mAh, sowie 7" Propeller. Abweichend davon habe ich 2s 1000 mAh, sowie bewährte Sunnysky X2204 1800kv Motoren mit 8 x 4,3 Propeller montiert. Die Power ist ausreichend, klar mit 3s wäre es mehr, aber so ist das Modell extrem leise. Bei extremen Drehungen auf dem Wasser können die Propeller ins Wasser kommen. Hier heißt es nicht übertreiben oder geschickt steuern oder auf dem Wasser den empfehlenswerten Mixer einschalten, welcher die Motoren über das Seitenruder getrennt ansteuert. Auf dem Wasser nimmt so die Wendigkeit extrem zu, auch für Messerflug oder Flachtrudeln auf der Stelle ist dieser hilfreich. Bei vollem Seitenruderausschlag ist dabei der kurveninnere Motor komplett aus, der äußere auf Vollgas. Das Fluggewicht beträgt 380g.
abdrehfaktor854.jpg
abdrehfaktor853.jpg
abdrehfaktor850.jpg
abdrehfaktor852.jpg
abdrehfaktor851.jpg
abdrehfaktor849.jpg
RC Einbau: Man wünscht sich, dass man die Fläche nie mehr abnehmen muss, und dass niemals einer der Lackdrähte bricht, so dass man den Fehler suchen muss, wenn eine LED nicht mehr leuchtet...

Die Regler, der Empfänger sowie die LED Steuerung wurden mit Plastik 70 Spray wasserfest gemacht.